Lachen und Weinen liegen oft nahe beieinander, insbesondere wenn eine Person verabschiedet wird, die in den letzten Jahren der Dreh- und Angelpunkt in der Lallinger Schullandschaft war: Rektor Helmut Habereder.
Als Nachfolger von Dr. Sybille Maier trat er damals in große Fußstapfen. In seiner ruhigen und weitsichtigen Art bestand er diese fordernde Aufgabe bestens.
Ende Juli 2022 wurde Rektor Habereder von der Lallinger Wohlfühlschule verabschiedet. Nach vier ereignisreichen Jahren verließ er seine bisherige Wirkungsstätte und trat in Deggendorf an der Grundschule Theodor Eckert eine neue Aufgabe als Rektor an.
Konrektorin Julia Janouschek hieß alle, die Eltern und Schüler*innen, natürlich den Vertreter des Schulverbandes Bürgermeister Robert Bauer aus Schaufling, Bürgermeister Michael Reitberger aus Lalling, Thomas Straßer aus Hunding und Robert Schwankl aus Grattersdorf herzlich willkommen.
Als Dank für seine menschliche, einfühlsame und fürsorgliche Bewältigung seiner Aufgaben als Schulrektor -also für die gesamte Schulfamilie- präsentierte das Schulteam und die ganze Schülerschaft persönliche und musikalische Beiträge. Für seine zukünftige Aufgaben in der großen Kreisstadt Deggendorf wünschte das Lallinger Team vertreten durch Konrektorin von Herzen beruflich und privat alles Gute!

UP